Archiv für Julienne

2. Handys im Urwald – aus geraubten Coltan

// 2. Dezember 2017 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne, Projekte

Ein Selfie mit Mwira

Ich freue mich so über mein Smartphone1. Papa Schulze hat mir eines geschickt. Auch Uleda hat eines bekommen und Mwira. Das ist ein Krankenpfleger aus dem Krankenhaus in Katwa, den Papa Schulze wohl über das Internet kennen gelernt hat. Das ist schon eine seltsame Sache, das Internet. So ganz verstehe ich die ganze Technik nicht. Aber jetzt ist es uns möglich, mit der Welt in Kontakt zu bleiben. Einige Male hat Papa uns Informationen zur Lage hier bei uns geschickt. Dann bekommen wir Informationen auch aus dem Congo von anderen Leuten. Aber das ist nicht immer ganz einfach, denn das Internet kostet viel und ist auch nicht sehr zuverlässig.

(mehr …)

24 Geschichten zum Advent

// 1. Dezember 2017 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne, Projekte

24 Geschichten aus dem Congo:

Zwischen Maimai-Rebellen und Soldaten, Banditen und Beamten leben die Menschen im Osten des Congo ihr Leben.

Trotz aller Widrigkeiten halten sie an ihren Werten fest. Julienne Kaswera Kataliko trug in ihrem Buch die Geschichten zusammen, die man ihr abends am Feuer erzählte. Co-Autor Horst Schulze, Vorsitzender des Projektes Tandandale, hat das in 24 Geschichten zur Adventszeit zusammengefasst und veröffentlicht. (mehr …)

Dem Hinterhalt entronnen

// 17. September 2017 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne

Auf der Straße nach Tandandale

Auf der Straße nach Tandandale

Welche Gefahren auf einer einfachen Fahrt von Buyinga nach Tandandale über 15 km liegen kann man sich kaum vorstellen. Mit Gottes Hilfe hat Julienne überlebt. (mehr …)

Timo und Horst

// 24. November 2016 // Keine Kommentare » // Julienne

Timo und Horst auf Tournee!  Timo Bolien, ein Nachwuchskünstler aus Herne,  th (mehr …)

Romain und Julienne

// 29. März 2016 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne, Projekte

Romain und Julienne vor Romains Haus bei der Beratung

Romain und Julienne vor Romains Haus bei der Beratung

Als neuer Mitarbeiter soll der Mumbuti-Pygmäe Romain mit ins Team kommen. Er hat viele Jahre an Primar und Sekundarschule gelernt, (mehr …)

Unser Bananenprojekt hat begonnen

// 10. März 2016 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne

Bananenschößlinge werden geholtIch freue mich über eine Spende aus Kanada, im Rahmen des Projektes « Our village » im Kirchenkreis Buyinga („Unser Dorf soll schöner werden“. (mehr …)

Videos von Tandandale

// 25. März 2015 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne, Projekte, Reiseblog 2013, Reiseblog 2015

Endlich gibt es auch Videos von Tandandale auf dem Youtube Kanal zu sehen.

https://www.youtube.com/channel/UCRobZJNzf8Zbd3EkAz0tU4A

 

Horst, wir haben deine Vorschläge bearbeitet…

// 16. März 2015 // Keine Kommentare » // Allgemein, Julienne, Projekte

Bericht von Julienne Februar 2015

Die Situation der Wambuti – Pygmäen

Nachdem du weggefahren bist, habe ich mich um deine Vorschläge gekümmert. Hier mein Bericht. (mehr …)

Epidemie unter den Kleinkindern in Tandandale

// 14. Januar 2014 // 1 Kommentar » // Allgemein, Julienne

Julienne mit Müttern in TandandaleJan. 2014

Hallo,

es gibt eine Krankheit in Tandandale, vor allem unter den kleinen Kindern. Ein starker Durchfall und Erbrechen. Vier Babys im Alter von 1 bis 4 Jahre standen kurz vorm Sterben. (mehr …)

Juliennes Blog

// 28. November 2013 // 2 Kommentare » // Allgemein, Julienne, Projekte, Reiseblog 2013

Dies ist Juliennes Blog. Julienne ist die neue Projektmitarbeiterin des Projekts Tandandale. Sie hat früher einige Jahre bei den Pygmäen gelebt, bevor sie heiratete. Nun ist sie wieder in das Projekt eingestiegen.

Kaswera Julienne - PygmäenbeauftragteHier sind ihre ersten beiden Beiträge, (mehr …)