Unfall

// 7. January 2020 // Allgemein

Die Straßen im Congo sind gefährlich, ebenso die Motorräder. Vor allem, wenn es schon so lange in Betrieb ist, wie unseres.

Jetzt hat unser altes Motorrad einen Unfall verursacht, der Julienne ins Krankenhaus brachte.

Julienne hatte erst vor kurzem einiges Reparieren lassen an dem Motorrad. Es bekam u.a. eine neue Kette und sollte eigentlich in Ordnung sein.

Jetzt erreichte mich die Nachricht, dass Julienne am 5. Januar, bei der Rückkehr von Tandandale einen Unfall hatte. Sie liegt verletzt im Krankenhaus, aber wie schwer die Verletzungen sind, weiß ich noch nicht.

Wir haben immer Schwierigkeiten Nachrichten von dort zu bekommen. Aber angesichts der Lage und verglichen mit der Zeit, als ich dort war ist es trotz allem sehr gut. Früher hätte man erst nach zwei Monaten etwas davon gehört.

Leave a Reply